Allgemein

Die Ermittlung des GPS Signals findet technisch im Smartphone statt und auf die Genauigkeit haben wir keinen Einfluß.

Die Standortermittlung bzw die Genauigkeit vom GPS Signal ist damit keine zugesicherte Eigenschaft von Blink Time. 


Die Standortermittlung per GPS unterliegt mehreren Faktoren, die sich von Minute zu Minute ändern können.

Unter anderem:

  • Anzahl der Satelliten
  • Abschattung der Satelliten
  • Außerdem können die atmosphärischen Störungen nur begrenzt korrigiert werden.

Eine Genauigkeitsangabe kann also nur ein statistischer Wert sein, der dahin gehend immer Ausreisser enthalten kann.


In Gebäuden, Autos, Höhlen, Garagen, neben Mauern, Felsen, Metallzäunen usw., wo kein GPS Signal zu empfangen ist oder dieses gestört oder beeinträchtigt wird,

bzw. in der Nähe von GSM Netz störenden Quellen, in GSM Löchern (wo kein oder ein schwaches GSM Signal vorhanden ist), kann mit keiner genauen Positionsbestimmung gerechnet werden.

Einstellungsmöglichkeiten

Smartphone

Desweiteren haben ihre Mitarbeiter Einfluss auf die Genauigkeit und damit auf die GPS-Daten.

Abgesehen von der generellen Aktivierung der Standorterkennung/GPS, muss auch die BlinkTime-App die Berechtigung haben, darauf zu zugreifen.

Weiterhin ist der Grad der Genauigkeit in den Einstellungen wichtig.


Unter Android finden Sie die Einstellungen für die App-Berechtigungen unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Apps" > "Blink Time" > "Berechtigungen"

Unter Android finden Sie die Einstellungen zum Aktivieren und für die Genauigkeit unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Standort" > "Modus"


Unter iOS finden Sie die Einstellungen für die App-Berechtigungen und für die Genauigkeit  unter "Einstellungen" > "Blink Time" > "Standort"

Unter iOS finden Sie die Einstellungen zum Aktivieren unter "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Ortungsdienste"

Im Blink-Manager finden Sie hierfür Einstellungen unter

"Konfiguration" > "Systemeinstellungen" > "GPS".

Einerseits können Sie die Nutzung der GPS-Funktion generell aktivieren, andererseits können Sie eine Toleranz hinterlegen,

ab welcher Sie einen Alarm erhalten möchten, sollte sich der Mitarbeiter ausserhalb dieser Toleranz ein- bzw. ausstempeln.

Für GPS-Daten gibt es eine Reihe von Alarmen, die Sie jederzeit unter

"Konfiguration" > "Mandanten verwalten" > Mandant auswählen > "Freigabekriterien"

einsehen und abändern können.

Hierzu zählen:

  • GPS: Start und Stop liegen zu weit auseinander

  • GPS: Start oder Stop passen nicht zum Objekt

  • GPS: Fehlende Koordinaten bei Start/Stop

Fazit

Das System ist dahingehend so ausgelegt, dass die Positionsdaten in Abwägung mit den Daten der Genauigkeit (und der hinterlegten Toleranz) keinen Alarm auslöst,
wenn davon auszugehen ist, dass der Mitarbeiter mit großer Wahrscheinlichkeit vor Ort war.